Reiseziele

Neues Ausflugsziel vorschlagen


Suche
Weinviertel

Natur / Bewegung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02949 / 7005 - 0
Warum für Senioren interessant?

Die Angebote des Nationalparks sind so vielfältig wie die Natur. BesucherInnen können im Nationalpark wandern, sich erholen, beobachten, botanische Raritäten kennenlernen oder einfach nur die Natur genießen! Informationen zu Wissenswertem findet man im Naturparkhaus. Man kann Führungen buchen (von Ostern bis Allerheiligen), aber auch alleine kurze oder längere Wanderrouten durchführen und sich davor oder danach im Cafe-Restaurant stärken!"
Wenn SeniorInnen ihre Enkerl dabei haben-für kleine und große Kinder gibt es tolle Spiel-und Abenteurplätze!
Ganz in der Nähe ist auch die Ruine Hardegg, eine wirklich beeindruckende Burganlage, sowie die Stadt Retz mit ihre Attraktionen.
Tipp der Seniorengruppe
Ludweis-Aigen
Name des Informanten
Angela Loskott-Wälzl
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Waldviertel

Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Homepage
Kontaktperson
Obfrau Margit Auer oder Stadtgemeinde Raabs/Th.
Warum für Senioren interessant?
Ruine Kollmitz im nördlichen Waldviertel bei Raabs/Thaya, eine der größten Burganlagen Niederösterreichs kann das ganze Jahr besichtigt werden. Gefahrlos begehbar, wunderbarer Ausblick auf Thaya und Umgebung, Jausenstation (Mai-Oktober), Dauerausstellung über berühmten Kartographen Georg Matthäus Vischer (1628 - 1696).

Führungen:
Nach Voranmeldung bei der
Stadtgemeinde Raabs, Tel: 02846 365 oder beim
Verein zur Erhaltung der Burgruine Kollmitz, Margit Auer, Hauptstrasse 25, A-3820 Raabs, Tel.: +43 2846 365 oder Email an verein@kollmitz.at
Tipp der Seniorengruppe
Ludweis-Aigen
Name des Informanten
Angela Loskott-Wälzl
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Waldviertel

Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02824-2310-13
Kontaktperson
Herr Werner Schuh
Warum für Senioren interessant?
Die Kuenringersiedlung "TIGIA" aus dem 11. Jahrhundert wird erstmals 1132 anlässlich der Erhebung zur Pfarre genannt. 1212 urkundlich "ADELOIDSTIGE". Um 1380 erhält Allentsteig das Stadtrecht. 1938 Aussiedlung von 42 Ortschaften und Errichtung Truppenübungsplatz durch Deutsche Wehrmacht. Nach russ. Besatzung wurde Allentsteig 1957 Garnison des Österr. Bundesheeres.
Kleine einstündige Innenstadtrunde: Brunnenplatzl - Meierhof - Schüttkasten - Pfarrkirche - Schloss - Kriegerdenkmal - Hager Wappen - .. Rathaus - Hagerhaus - Hauptplatz mit Metzen ... Brunnenplatzl.
Große 2-stündige Runde: Innenstadtrunde - Seerunde.
Tipp der Seniorengruppe
Allentsteig
Name des Informanten
Waidhofer Leopoldine
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664-5149871
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Natur / Bewegung
Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07266/6281
Kontaktperson
Dipl.-BW Friedrich Kaindlstorfer MBA
Warum für Senioren interessant?
Das Kneipp-Kurhaus der Marienschwestern ist das 1. Zentrum für TEM -Traditionelle Europäische Medizin in Europa. Das modern ausgestattete Kurheim bietet umfassende therapeutische Behandlungen an. Die Führung von Sr. Christiane Reichl war sehr informativ und wir lernten ein kleines, bestens geführtes Kurhaus in herrlicher Lage kennen.
Tipp der Seniorengruppe
Yspertal
Name des Informanten
Helga Landstetter
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
06509999360
Mostviertel

Natur / Bewegung
Betriebsbesichtigung
Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07474/6563
Kontaktperson
Johann Wagner
Warum für Senioren interessant?
Entdecke Ostarrichi: Es klappert die Mühle an der rauschenden Zauch!

Die Pfaffenlehnermühle in Gitzing dokumentiert die bäuerliche Eigenversorgung in der Produktion von Lebensmitteln des 19. Jahrhunderts sowie den seit Jahrhunderten gleich gebliebenen Bautypus einer Getreidemühle mit Wasserradantrieb. Der gelernte Müller Johann Wagner führt durch die kleine
Mühle, welche unter Denkmalschutz steht, und lässt Besucher beim Schaumahlen aktiv mitwirken. Weil es sich um eine kleine Mühle handelt, können die Besucher den Werdegang vom Getreide zum Mehl hautnah erleben.
Tipp der Seniorengruppe
Neuhofen/Ybbs
Name des Informanten
Hermann Stöger
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676/7338311
Mostviertel

Natur / Bewegung
Essen & Trinken
Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Homepage
Telefonnummer
07475/56481
Kontaktperson
Michaela Reikersdorfer
Warum für Senioren interessant?
Entdecke Ostarrichi: Reikersdorfer`s Presshausheuriger!

Obstgarten, Dörrobstherstellung, Essigerzeugung, Abhofladen
Tipp der Seniorengruppe
Neuhofen/Ybbs
Name des Informanten
Hermann Stöger
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676/7338311
Mostviertel

Natur / Bewegung
Ausstellung / Museum
Essen & Trinken
Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07443/85300
Kontaktperson
Erika Helm
Warum für Senioren interessant?
Ausstellung OSTARRICHI: "Entdecke Österreich", Fahrt über den Panormahöhenweg ins Schmiedezentrum Ybbsitz mit einem Reisebegleiter aus der Region, Mittagsmenü bei einem Eisenstraßenwirt, In Ybbsitz lernen Sie die Welt des Eisens und der Schmiede kennen, Schmiedevorführung in einem historischen Hammerwerk, shopFeRRUM
Tipp der Seniorengruppe
Neuhofen/Ybbs
Name des Informanten
Hermann Stöger
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676/7338311
Mostviertel

Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07475/52497
Kontaktperson
Familie Kössl
Warum für Senioren interessant?
Die kleine Kirche, nach den Bauplänen von Jakob Prandtauer geschaffen, ist nicht nur wegen ihres gotischen Altarraumes und der Barockhalle sehenswert.
Am Hochaltar befindet sich noch ein Hühnerstall für die Tiere, die früher dem heiligen Veit als Opfer bei schweren Krankheiten und Not dargebracht wurden.
Tipp der Seniorengruppe
Neuhofen/Ybbs
Name des Informanten
Hermann Stöger
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676/7338311
Mostviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07475/52700-40
Kontaktperson
Elisabeth Braun
Warum für Senioren interessant?
KALTER KRIEG UND FRIEDEN 1955/2015

60 Jahre Staatsvertrag:
Als Österreich 1955 wieder frei und neutral wird, stehen sich „Ostblock“ und „Westmächte“ ideologisch gegenüber. Die Welt befindet sich im Kalten Krieg. Der Eiserne Vorhang trennt Europa und schürt Ängste.
Dann folgt ein Glücksmoment der Weltgeschichte: Der Fall des Eisernen Vorhangs und die längste Friedensperiode der europäischen Geschichte! Wie wurde das möglich?
Entdecke Österreich! Mach 7 Schritte durch seine Geschichte - und lerne dabei Europa verstehen! Komm an den Verhandlungstisch und bau mit am Friedenspuzzle!
Tipp der Seniorengruppe
Neuhofen/Ybbs
Name des Informanten
Hermann Stöger
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676/7338311
Mostviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0676/4667534
Kontaktperson
Hans Freudenberger
Warum für Senioren interessant?
Das Erlebnismuseum Nadlingerhof ist in einem aus dem Jahre 1449 liebevoll restauriertem Bauernhof untergebracht. Unter dem Motto "Von der Wiege bis zur Seelenluck'n" bietet das Museum tausend Gegenstände aus alter Zeit. Sie hören bei der Führung, was sich hinter den Begriffen "Gödnbüchs'n", Mentschakammer und Seelenluck'n verbirgt.
Bodenständige deftige Kulinarik (gegen Anmeldung) ergänzen das Programm.
Tipp der Seniorengruppe
Neustadtl an der Donau
Name des Informanten
Leo Mayerhofer
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
07471 2774
Mostviertel

Natur / Bewegung
Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
06506802333 oder 0748871583
Kontaktperson
Johann Schagerl
Warum für Senioren interessant?
Kirchenführung
Anschließend Wanderung auf den Haberg zum "Mostviertler Sonnwendkreis"
Rückweg über Schollöd
Mind.15 Personen
Gesamtdauer:Ca 4 Stunden
Kosten für Führung und Begleitung:
2,50€ Pro Person
Tipp der Seniorengruppe
Seniorenbund Steinakirchen
Name des Informanten
Johann Schagerl
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
06506802333 oder 0748871583
Mostviertel

Natur / Bewegung
Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
06506802333 oder 0748871583
Kontaktperson
Johann Schagerl
Warum für Senioren interessant?
9:00 Eintreffen in Steinakirchen (Friedhofsparkplatz) WC-Pause, Kirchenführung
10:00-12:00 Gruppenteilung: Während eine Gruppe durch das "Kräuter-Kraft-Werk geführt wird, besichtigt die zweite Gruppe den "Mostviertler Sonnwendkreis" auf dem Haberg
12:30 gemeinsames Mittagessen in Steinakirchen
Am Nachmittag: Fahrt durch das Große und Kleine Erlauftal mit Reisebegleitung
Mind. 25, max. 50 Personen
Kosten für ganztägige Begleitung € 5,00 / Person
Auf Wunsch wird das Mittagessen organisiert.
Tipp der Seniorengruppe
Seniorenbund Steinakirchen
Name des Informanten
Johann Schagerl
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
06506802333
Waldviertel

Essen & Trinken
Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02862 52528-0
Kontaktperson
GF Martina Hauger
Warum für Senioren interessant?
Führung durch die Käsemacherwelt mit Beobachtung der Produktion und anschl.
Verkostung; Möglichkeit zum Einkauf kulinarischer Leckerbissen im Shop bzw.
zum gemütlichem Verweilen im Gastronomiebereich.
Anmeldung unbedingt notwendig.
Tipp der Seniorengruppe
Heidenreichstein
Name des Informanten
Franz Hofbauer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 9240395
Industrieviertel

Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0676/811888884
Kontaktperson
Hr. Ing. Berger
Warum für Senioren interessant?
Auffahr auf den DC-Tower, Blick über die Donau und Wien
Tipp der Seniorengruppe
Gumpoldskirchen
Name des Informanten
Hasenöhrl Karin
Funktion
Mitglied

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0699/12677718
Weinviertel

Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02942/2700
Kontaktperson
Manuela Wöhrer
Warum für Senioren interessant?
- Zufahrt mit Bus bis zum Historischen Stadtkern möglich
- Tempo und Dauer bei Führungen der Gruppe angepasst
- günstiger Pauschalpreis (€ 80,- bis € 100,-)
- Einkehrmöglichkeit für Nichtteilnehmer in unmittelbarer Umgebung
Tipp der Seniorengruppe
Seniorengruppe Retz
Name des Informanten
Reinhold Griebler
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 300 47 57
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Natur / Bewegung
Ausstellung / Museum
Essen & Trinken
Unterkünfte

Informationen über das Ziel

Kontaktperson
Peter Doppler
Warum für Senioren interessant?
Hotel mit schöner Ausstattung, günstigen Preis und beste Betreuung. Herrliche Ausflugsziele in Naturlandschaften, Interessante Sehenswürdig keiten von Kultur und Brauchtum mit netten Führern und Reisebegleitern.
Tipp der Seniorengruppe
St.Anton an der Jeßnitz
Name des Informanten
Franz Mayer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664/18 20 481
Industrieviertel

Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0650/762 13 88
Kontaktperson
Christine und Helmut Trischitiz
Warum für Senioren interessant?
Dieser Heurigen, ein Familienbetrieb, hat für mehr als 100 Personen Platz, ist barrierefrei, hat auch eine große Terrasse mit Blick bis zum Leopoldsberg, liegt nur wenige Minuten vom Römerland Carnuntum, vom Flughafen Wien und von Wien entfernt. Hat ein ausgezeichnetes kaltes und warmes Buffet mit hausgemachten Schmankerln und einem sehr guten Wein aus der eigenen Weinkellerei.
Gruppen sind willkommen. Gutes Preis/Leistungsverhältnis. Der Parkplatz ist gleich neben dem Heurigen, Reservierungen sind auch außerhalb der Aussteckzeiten möglich.
Die Adresse des Heurigen ist:
Am Zehnjoch 1
2320 Rauchenwarth
Tipp der Seniorengruppe
Ortsgruppe Rauchenwarth
Name des Informanten
Magdalena Eichinger, MBA
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0699/171 366 28
Industrieviertel

Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0650/762 13 88
Kontaktperson
Christine und Helmut Trischitz
Warum für Senioren interessant?
Der Familienbetrieb liegt nur wenige Minuten vom Römerland Carnuntum, dem Flughafen Wien und von Wien entfernt. Der Heurigen öffnet auch auf Anfrage, ist barrierefrei und fasst mehr als 100 Personen. Gruppen sind willkommen. Kaltes und warmes Buffet mit hausgemachten Schmankerln sind ausgezeichnet, ebenso der Wein, das Preis/Leistungsverhältnis passt.
Parkplatz direkt neben dem Lokal.
Tipp der Seniorengruppe
Ortsgruppe Rauchenwarth
Name des Informanten
Magdalena Eichinger, MBA
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0699/171 366 28
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07289-72300
Kontaktperson
Frau Marianne Kneidinger
Warum für Senioren interessant?
Rundgang durch diese nostalgische Welt von gestern: aufwändige Orchestrien neben zierlichen Glockenuhren, schnarrende Drehleiern neben liebevoll gestalteten Drehorgeln, elegante Grammophone neben originelle Rückenklavieren - die die jeweilige Musik für fast alle Lebenslagen lieferten.. Viele der rund 150 ausgestellten Musikautomaten werden bei einer Führung vorgeführt.
Tipp der Seniorengruppe
Gemeindegruppe Allentsteig
Name des Informanten
Waidhofer Leopoldine
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664-5149871
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07289-72300
Kontaktperson
Frau Marianne Kneidinger
Warum für Senioren interessant?
Das traditionelle Haslacher Webereimuseum wurde 1971 gegründet und dokumentiert mit beeindruckenden Exponaten die große Leinenkultur und Textiltradition des Mühlviertels. Neben Grundlagen zu textilen Materialien und Techniken, erhalten die Besucher/innen Einblick in alle Verarbeitungsschritte der Flachsaufbereitung sowie in die Entwicklung der Handwebstühle. Alle Geräte und Maschinen werden im Rahmen einer Führung vorgeführt.
Tipp der Seniorengruppe
Gemeindegruppe Allentsteig
Name des Informanten
Waidhofer Leopoldine
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664-5149871