Reiseziele

Neues Ausflugsziel vorschlagen


Suche
Waldviertel

Essen & Trinken
Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02862 52528-0
Kontaktperson
GF Martina Hauger
Warum für Senioren interessant?
Führung durch die Käsemacherwelt mit Beobachtung der Produktion und anschl.
Verkostung; Möglichkeit zum Einkauf kulinarischer Leckerbissen im Shop bzw.
zum gemütlichem Verweilen im Gastronomiebereich.
Anmeldung unbedingt notwendig.
Tipp der Seniorengruppe
Heidenreichstein
Name des Informanten
Franz Hofbauer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 9240395
Industrieviertel

Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0676/811888884
Kontaktperson
Hr. Ing. Berger
Warum für Senioren interessant?
Auffahr auf den DC-Tower, Blick über die Donau und Wien
Tipp der Seniorengruppe
Gumpoldskirchen
Name des Informanten
Hasenöhrl Karin
Funktion
Mitglied

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0699/12677718
Weinviertel

Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02942/2700
Kontaktperson
Manuela Wöhrer
Warum für Senioren interessant?
- Zufahrt mit Bus bis zum Historischen Stadtkern möglich
- Tempo und Dauer bei Führungen der Gruppe angepasst
- günstiger Pauschalpreis (€ 80,- bis € 100,-)
- Einkehrmöglichkeit für Nichtteilnehmer in unmittelbarer Umgebung
Tipp der Seniorengruppe
Seniorengruppe Retz
Name des Informanten
Reinhold Griebler
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 300 47 57
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Natur / Bewegung
Ausstellung / Museum
Essen & Trinken
Unterkünfte

Informationen über das Ziel

Kontaktperson
Peter Doppler
Warum für Senioren interessant?
Hotel mit schöner Ausstattung, günstigen Preis und beste Betreuung. Herrliche Ausflugsziele in Naturlandschaften, Interessante Sehenswürdig keiten von Kultur und Brauchtum mit netten Führern und Reisebegleitern.
Tipp der Seniorengruppe
St.Anton an der Jeßnitz
Name des Informanten
Franz Mayer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664/18 20 481
Industrieviertel

Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0650/762 13 88
Kontaktperson
Christine und Helmut Trischitiz
Warum für Senioren interessant?
Dieser Heurigen, ein Familienbetrieb, hat für mehr als 100 Personen Platz, ist barrierefrei, hat auch eine große Terrasse mit Blick bis zum Leopoldsberg, liegt nur wenige Minuten vom Römerland Carnuntum, vom Flughafen Wien und von Wien entfernt. Hat ein ausgezeichnetes kaltes und warmes Buffet mit hausgemachten Schmankerln und einem sehr guten Wein aus der eigenen Weinkellerei.
Gruppen sind willkommen. Gutes Preis/Leistungsverhältnis. Der Parkplatz ist gleich neben dem Heurigen, Reservierungen sind auch außerhalb der Aussteckzeiten möglich.
Die Adresse des Heurigen ist:
Am Zehnjoch 1
2320 Rauchenwarth
Tipp der Seniorengruppe
Ortsgruppe Rauchenwarth
Name des Informanten
Magdalena Eichinger, MBA
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0699/171 366 28
Industrieviertel

Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0650/762 13 88
Kontaktperson
Christine und Helmut Trischitz
Warum für Senioren interessant?
Der Familienbetrieb liegt nur wenige Minuten vom Römerland Carnuntum, dem Flughafen Wien und von Wien entfernt. Der Heurigen öffnet auch auf Anfrage, ist barrierefrei und fasst mehr als 100 Personen. Gruppen sind willkommen. Kaltes und warmes Buffet mit hausgemachten Schmankerln sind ausgezeichnet, ebenso der Wein, das Preis/Leistungsverhältnis passt.
Parkplatz direkt neben dem Lokal.
Tipp der Seniorengruppe
Ortsgruppe Rauchenwarth
Name des Informanten
Magdalena Eichinger, MBA
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0699/171 366 28
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07289-72300
Kontaktperson
Frau Marianne Kneidinger
Warum für Senioren interessant?
Rundgang durch diese nostalgische Welt von gestern: aufwändige Orchestrien neben zierlichen Glockenuhren, schnarrende Drehleiern neben liebevoll gestalteten Drehorgeln, elegante Grammophone neben originelle Rückenklavieren - die die jeweilige Musik für fast alle Lebenslagen lieferten.. Viele der rund 150 ausgestellten Musikautomaten werden bei einer Führung vorgeführt.
Tipp der Seniorengruppe
Gemeindegruppe Allentsteig
Name des Informanten
Waidhofer Leopoldine
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664-5149871
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07289-72300
Kontaktperson
Frau Marianne Kneidinger
Warum für Senioren interessant?
Das traditionelle Haslacher Webereimuseum wurde 1971 gegründet und dokumentiert mit beeindruckenden Exponaten die große Leinenkultur und Textiltradition des Mühlviertels. Neben Grundlagen zu textilen Materialien und Techniken, erhalten die Besucher/innen Einblick in alle Verarbeitungsschritte der Flachsaufbereitung sowie in die Entwicklung der Handwebstühle. Alle Geräte und Maschinen werden im Rahmen einer Führung vorgeführt.
Tipp der Seniorengruppe
Gemeindegruppe Allentsteig
Name des Informanten
Waidhofer Leopoldine
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664-5149871
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum
Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0676 89881292
Kontaktperson
Frau Bettina Strejcek
Warum für Senioren interessant?
Gigantische Sammlung von Funden, beginnend mit der Jungsteinzeit bis heute mit dem Schwepunkt Kelten, Noricum und Rom. Weiters Spezialsammlung von Hieb - und Stichwaffen, Schusswaffen und Glaserzeugung. Unbedingt 2 bis 3 Stunden Zeit nehmen.

Eventuell kombinierbar mit einer Fahrt im Dampf - Flascherlzug von Stainz nach Preding. Immer am Mittwoch von 15.00 Uhr ab Stainz.
Leicht mit Bus oder Fußweg bergab 10 Minuten zum Schilcherheurigen Kainz vulgo Resch in Deutschlandsberg.
Tipp der Seniorengruppe
Pitten
Name des Informanten
DI Wolfgang Fischer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
02627 82454
Weinviertel

Natur / Bewegung
Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Homepage
Kontaktperson
Tourismusverband Filzmoos
Warum für Senioren interessant?
Mit den Pferdeschlitten in die Hofalmen.
Ein Rundwanderweg ca.1km für über schnee-
bedeckte Almböden von der Unterhofalm zur Oberhofalm und über den Almsee zurück zur Unterhofalm wo man sehr gur essen kann.
Unbedingt zeitig anmelden
Tipp der Seniorengruppe
Leobendorf
Name des Informanten
Leopold Blauensteiner
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664/46 41 348
Weinviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
2984 3505 oder Obmann Rudolf Hauer, 02987 2323
Kontaktperson
Fr. Gertraud Kofler oder Hr. Rudolf Hauer
Warum für Senioren interessant?
Hier pocht das Herz der 50er und 60er Jahre. n einer europaweit einzigartiger Sammlung zeigt das Museum Raritäten und ebensgefühl der Wirtschaftswunderzeit.

Tipp der Seniorengruppe
SB Horn
Name des Informanten
Elisabeth Hauer, Schriftführerin
Funktion
Mitglied

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
02987 2323
Waldviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0720/720576 oder 0664/1546470
Kontaktperson
Obm. Franz Höfler
Warum für Senioren interessant?
Ein lebendiges Museum früherer handwerklicher Tätigkeiten mit der Möglichkeit, diese selbst zu probieren, der malenden Bäuerin zuzusehen.
Körbe-Outlet, Einkaufmöglichkeiten regionaler Produkte. Sehr gutes Gasthaus mit Fleischhauerei Grünsteidl, Kleine stimmungsvolle Klosterbrauerei
Tipp der Seniorengruppe
Weitersfeld
Name des Informanten
Leo Nowak
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664/7619557
Mostviertel

Ausstellung / Museum
Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
+43 664 32 66 850
Kontaktperson
Komm. Rat. Johann Girschik
Warum für Senioren interessant?
Das Josef-Reither-Museum gewährt nähere Einblicke in das Leben des großen Bauernführers Josef Reither, der von 1931-38 Landeshauptmann von Niederösterreich und Reichs Bauernführer war. Nach seinen KZ Jahren in Dachau und bereits von schwerer Krankheit gezeichnet, bekleidete er abermals das Amt des niederösterreichischen Landeshauptmannes vom Herbst 1945 bis 1949. Er war ebenso Mitbegründer der Zuckerfabrik Tulln, der niederösterreichischen Versicherung sowie der ehemaligen Elektrizitätsgesellschaft NEWAG - heute EVN.
Tipp der Seniorengruppe
Kulturkreis Langenrohr
Name des Informanten
Komm. Rat. Johann Girschik
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
+43 664 32 66 850
Mostviertel

Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07223/82 600
Kontaktperson
Fam. Spitzer
Warum für Senioren interessant?
Sehr gute preiswerte Küche, zentrale Lage Wienerstr.5 4482 Ennsdorf. Großer Parkplatz auch für Reisebusse. Platz f. etwa 150 Personen. Busspeisekarte zum vorbestellen.
Tipp der Seniorengruppe
Ennsdorf
Name des Informanten
Dieminger Leopold
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Mostviertel

Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07435/535 54
Kontaktperson
Geiblinger & Marchner
Warum für Senioren interessant?
Kostenlose Besichtigung mit Führung u. Informationsvortrag "Von der Blüte zum Honig". Dauer der Führung etwa 90 Minuten. Danach gibt es Kaffee u. Kuchen für freiwillige Spenden. Terminvereinbarung notwendig.
Tipp der Seniorengruppe
Ennshafen
Name des Informanten
Dieminger Leopold
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0680 334 90 61
Mostviertel

Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
+43(0) 7223 84151-21
Kontaktperson
Karin Kainzinger
Warum für Senioren interessant?
Gesamte Hafenführung mit eigenen Reisebus ab 15 Personen um € 158,-. Führung dauert ca. 90 Minuten. Preiswerte Mittagsmenüs im Hafenrestaurant "Kai7" bei Voranmeldung
Tel.07223/80417
Tipp der Seniorengruppe
Ennshafen
Name des Informanten
Dieminger Leopold
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0680 334 90 61
Weinviertel

Ausstellung / Museum
Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
+43 664 377 0806
Kontaktperson
Hans Huysza
Warum für Senioren interessant?
Kombipaket Kultur u. Wein.
Grenzüberschreitend mit den Schlössern Feldsberg/Valtice und Eisgrub/Lednice.
Tipp der Seniorengruppe
Wilfersdorf
Name des Informanten
Ing. Richard Hartenbach
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
025732300
Industrieviertel

Ausstellung / Museum
Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02627 82454
Kontaktperson
Dipl. Ing. Wolfgang Fischer
Warum für Senioren interessant?
Führungen durch den barocken Pfarrhof, Heimatmuseum und Rosengarten. Dauer 90 Min.
Mit Bergkirche und Höhlenkirche ein Anstieg von 15 Minuten erforderlich. Dauer gesamt 2,0 Stunden.
Beste Zeit für den Rosengarten Juni bis September.
Tipp der Seniorengruppe
Pitten
Name des Informanten
Dipl. Ing. Wolfgang Fischer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
02627 82454
Waldviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0664 73864883
Kontaktperson
Mag. Herbert Hödl
Warum für Senioren interessant?
Schautafeln und Exponate aus dem Natur- und Kulturraum geben dem Besucher einen Überblick über die Region. Urkunden und Objekte lassen einen Blick in die Vergangenheit des Ortes werfen: Religiöse Feste und Brauchtum brachten der Bevölkerung Freude und Abwechslung, Kriegszeiten Leid und Tod. Eine interessante Sammlung von Werkzeugen, Geräten, Geschirr und textilen Produkten zeigt den Arbeitsalltag. Den Rundgang beschließen eine „Prominentenecke“ und eine wechselnde Sonderausstellung.
Tipp der Seniorengruppe
Schweiggers
Name des Informanten
Johann Weber
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 4305162
Waldviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0664 73864883
Kontaktperson
Mag. Herbert Hödl
Warum für Senioren interessant?
Dort, wo sonst wichtige Entscheidungen für die Gemeinde diskutiert und getroffen werden, dreht sich parallel dazu zwischen Mai und Oktober alles um des Waldviertels beliebte Erdfrüchte, die Erdäpfel. Und die Rede ist vom Rathaus in Schweiggers, das als multimedialer Ausstellungs-Schauplatz Wissenswertes über Geschichte, Anbau, Pflege, Ernte, Lagerung und Verwertung des schmackhaften Früchtchens zum musealen Erlebnis macht. Spannend und lehrreich zugleich wird vermittelt, welchen bedeutenden Stellenwert Erdäpfel in aller Welt eigentlich genießen.
Mittels attraktiv gestalteter interaktiver Stationen bleibt kein Knollen-Geheimnis ungelüftet. Und auch sein streitbarer Name wird spielerisch diskutiert, sodass man rasch feststellt, dass zwischen Erdäpfel und Kartoffel noch viel Platz für „krompir“, „batata“ und „ziemniak“ bleibt.
Tipp der Seniorengruppe
Schweiggers
Name des Informanten
Johann Weber
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 4305162