Reiseziele

Neues Auflugsziel vorschlagen


Suche
Mostviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0676/93 02 555 oder 0676/60 14 306
Kontaktperson
Adi Gertraud Trimmel
Warum für Senioren interessant?
Zu einem lohnenden Ausflugsziel im Mostviertel gestaltet sich der Besuch dieses kleinen, aber feinen Museums in Ruprechtshofen. Das Benedict Randhartinger Mu-seum ist ebenerdig und barrierefrei. Es besteht aus einem beeindruckenden Gewöl-beraum, der der Biographie und der Kirchenmusik des Komponisten und Sängers gewidmet ist. Im zweiten, modernen Raum werden seine Lieder und deren Dichter präsentiert. Benedict Randhartinger wurde 1802 in Ruprechtshofen bei Melk gebo-ren. Er komponierte 2.200 Werke, darunter 800 Lieder und Chöre. Als Besonderheit vertonte er auch Mundarttexte. Eine solche CD ist in Vorbereitung. Randhartinger zählte mit Schubert im Biedermeier zu den beliebtesten Komponisten. Als Hofka-pellmeister von Kaiserin Sissi und Kaiser Franz Joseph beendete er seine berufliche Laufbahn. Er zählt zum niederösterreichischen Kulturerbe.
Als Zusatzprogramm können eine Führung in der nahe gelegenen Pfarrkirche und ein Spaziergang am Melkufer mit Wildobst-Baumlehrpfad angeboten werden.
Weitere Infos auch mit Gastronomieangebot sind erhältlich unter:
0676 9302555 und 0676 6014306 oder randhartinger@gmx.at
Tipp der Seniorengruppe
Ruprechtshofen
Name des Informanten
Franz Trimmel
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676/60 14 306
Waldviertel

Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Kontaktperson
Neidhart Herbert
Warum für Senioren interessant?
Die römisch-katholische Filialkirche St. Anna im Felde erhebt sich auf einer von einem Bach umflossenen Anhöhe südöstlich der niederösterreichischen Ortschaft Pöggstall. Die denkmalgeschützte Kirche ist ein spätgotischer Hallenbau mit steilem Dach, hochgotischem Chor und spätgotischem Nordturm. Sie gehört zur Pfarre Pöggstall und somit zum Dekanat Maria Taferl. Sie wurde um 1135/1140 durch das Stift Kremsmünster gegründet und 1179 erstmals urkundlich erwähnt.
Tipp der Seniorengruppe
PÖGGSTALL
Name des Informanten
Berger Sepp
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
06764529029
Waldviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0800241045
Warum für Senioren interessant?
Von 1. April bis 12. November 2017 steht Schloss Pöggstall im Südlichen Waldviertel im Mittelpunkt der Niederösterreichischen Landesausstellung. Das historisch bedeutende Ensemble zeigt sich 2017 umfassend und behutsam restauriert in seinem ursprünglichen Glanz.

Die Niederösterreichische Landesausstellung 2017 mit dem Thema „Alles was Recht ist“ gibt Einblicke in das Miteinander von Menschen und lädt uns ein mehr über Recht zu erfahren.

In der Ausstellung blicken wir auf die Geschichte der Rechtsprechung und da hin, wo wir uns gemeinsam hinbewegen. Wie wir miteinander unsere Welt gestalten, im Kleinen wie im Großen. Wie Menschen früher miteinander umgingen – und wir jetzt und hier.
Tipp der Seniorengruppe
Pöggstall
Name des Informanten
Berger Sepp
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
06764529029
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Essen & Trinken
Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Homepage
Telefonnummer
Tel. 0043 6453 8235
Kontaktperson
Tourismusverband Filzmoos
Warum für Senioren interessant?
Almabtrieb in Filzmoos ein wunderbares Erlebnis. Unbedingt notwendig ein Hüttenabend in der Unterhofalm mit dem Musiker "Heli". Hervoragendes Essen und sehr gute Bedienung
Tipp der Seniorengruppe
Leobendorf
Name des Informanten
Leopold Blauensteiner
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664/46 41 348
Weinviertel

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
+43 664 6588392
Kontaktperson
Wolfgang Salzer
Warum für Senioren interessant?
Eine Vielzahl von Kutschen und Schlitten, die äußerst sorgfältig gesammelt wurden. Die Ausstellungsfläche ist fast eben.
Tipp der Seniorengruppe
Wilfersdorf
Name des Informanten
Ing. Richard Hartenbach
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
025732300
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Essen & Trinken
Unterkünfte

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
04275 8366
Kontaktperson
Hotelbetreiberin Traude Degold
Warum für Senioren interessant?
Wunderbare Lage, herrliche Urlaubsgegend, schöne und erholsame Wanderungen, traumhafte Tagesfahrten zB Nockgebiet, Biosphärenpark, schmackhaftes Speiseangebot, passende Getränke, heimelige Unterbringung, familiäre Aufnahme im Hotel, treffende Hinweise zu Besichtigungsfahrten, sehr angenehm auch für Senioren!
Tipp der Seniorengruppe
Schwechat
Name des Informanten
Prof Dr Rudolf Donninger
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 42 45 428
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0650 2348461
Kontaktperson
Sabine Krenn
Warum für Senioren interessant?
Sehenswerte Burganlage mit einer Ausstellung von Steyr Oldtimer Autos - Ein Stück österreichische Automobilgeschichte!
Tipp der Seniorengruppe
Wallsee-Sindelburg
Name des Informanten
Obereder Johann
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
066473912901
Mostviertel

Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02753/20741
Kontaktperson
Leopold Lechner
Warum für Senioren interessant?
Historische Kirche und Kulturstätten
Tipp der Seniorengruppe
Bergern im Dunkelsteinerwald
Name des Informanten
Leopold Lechner
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
02753/6230
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum
Essen & Trinken
Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07252 888 15750
Kontaktperson
Andra Pirvu
Warum für Senioren interessant?
Zu Beginn der Führung wird in einem Videofilm der Ablauf der Produktion gezeigt. Danach beginnt die ca.2 Stündige Führung durch kompetente Gides. Bei 50 Teilnehmern werden die Personen auf 2 Gruppen aus Sicherheitsgründen geteilt. Es wird die automatisierte Produktion durch Roboter bestens veranschaulicht. Sehr beeindruckend ist die Sauberkeit, das gute Raumklima und der geringe Lärm in den Produktionsbereichen. Die Führung erstreckt sich auf ca. 3,8 km. Der Gruppenpreis von 25 Personen, beträgt € 150,-
Vorschlag: Mittagessen im "Gasthof am Wachtberg" (Fam. Grillenberger)
Tel.: 07252/73828
Nachmittags eine Führung im "Bauern- Technik- Museum Gallhuber in Dietach- Tann
über die technischen Errungenschaften der Vergangenheit. Für Gruppen u. Busse Voranmeldung Tel.: 07252/38 294
Zum Abschluss im Museumsgasthaus einen gemütlichen Tagesausklang genießen.
Tipp der Seniorengruppe
BMW- Motorenwerk Steyr und Bauern-Technikmuseum in Dietach
Name des Informanten
Dieminger Leopold
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Ausstellung / Museum
Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Homepage
Telefonnummer
+43(0) 2742 360 990-99
Kontaktperson
Kernstock Julia
Warum für Senioren interessant?
Fahrt mit der Himmelstreppe nach St. Sebastian bei Mariazell. Ev. Messbesuch in der Basilika. Auffahrt mit der Gondelbahn auf die Bürgeralpe zur Erzherzog Johann Warte mit wunderbarem Panoramablick über die Türnitzer Alpen. Besuch des Erlebnisparks "Holzknechtland"
Ev. Einkehr im Berggasthof od. Edelweißhütte.
Schlechtwetterprogramm: Ankunft mit der "Himmelstreppe" in St. Sebastian. Mit dem Linienbus nach Mariazell. Messbesuch, Mittagessen. Danach Besuch der Schauback-
stube Pirker. Danach Rückreise mit der Mariazellerbahn.
Tipp der Seniorengruppe
Himmelstreppe und Bürgeralpe
Name des Informanten
Dieminger Leopold
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0680 334 90 61
Weinviertel

Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
0676 8787 85 111
Kontaktperson
Nagl Karl
Warum für Senioren interessant?
Leichter Wanderweg vom Gasthaus "Winkelauerhof" (MI Ruhetag) zur (künstlichen) Ruine "Hanslburg", eingebettet in einem "Landschaftspark" mit Obelisk und Schloss. Ortskundige Führer begleiten Sie gerne. Nehmen Sie sich mindestens einen halben Tag Zeit!Wenn es gewünscht wird, kann auch eine Traktorfahrt organisiert werden, rufen Sie einfach an.
Tipp der Seniorengruppe
Fallbach/Loosdorf im Weinviertel
Name des Informanten
Nagl Karl
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676 8787 85 111
Waldviertel

Natur / Bewegung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02862 / 52432
Warum für Senioren interessant?
Herrliches Wandergebiet. Info-Tafel geben
Auskunft über das Entstehen des Moores, der Flora und Fauna während der letzten 10.TS Jahre.Führungen gg. Voranmeldung jederzeit möglich. Ein Naturjuwel zum Entspannen und Geniessen
Tipp der Seniorengruppe
Heidenreichstein
Name des Informanten
Franz Hofbauer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664 9240395
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07673-3094
Warum für Senioren interessant?
Pflege der edlen Handwerkskunst der Glasmacherei in Österreich - Schauglashütte mit Werksverkauf.
In Schwanenstadt am Rande der Ferienregion "Salzkammergut" lebt die uralte Tradition des Glasmachens weiter. Die Besucher können zusehen, wie die Glasmacher mit beeindruckendem Können die 1200 Grad glühende Glasmasse zu unvergleichlichen Unikaten formen - mundgeblasen und in bester Qualität, hergestellt aus hochwertigen Rohstoffen. Auf über 600 m2 Verkaufsfläche wird eine riesige Auswahl handgefertigter Glasartikel präsentiert. Es besteht die Möglichkeit sich einen eigenen Wasserspender unter Anleitung eines Glasmachers zu blasen. Im Glaserlebnisgarten können vielfältige Garten-Unikate besichtigt und die Dekorationsvorschläge für den eigenen Garten fotografiert werden.
Tipp der Seniorengruppe
Gemeinde Allentsteig
Name des Informanten
Waidhofer Leopoldine
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664-5149871
Mostviertel

Natur / Bewegung
Ausstellung / Museum
Essen & Trinken

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07482/48464 oder 0676/7263415
Kontaktperson
Erika Pieber
Warum für Senioren interessant?
Vormittags Museumsbes. Keramik, Schützenscheiben, Feuerwehr, Töpper etc.
Mittags: Naturpark Ötscher Tormäuer-Hochbärneck
Einkehr im Almhaus anschließend Aussichtswarte (10 min) oder kurze Wanderung ( nach Wunsch mit Begleitung von Natur- u. Landschaftsver mittlern
Tipp der Seniorengruppe
St.Anton an der Jeßnitz
Name des Informanten
Franz Mayer
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0748248428
Waldviertel

Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
Kontakt unter "Stadtführung"
Warum für Senioren interessant?
Das romantische Städtchen kann auf eine vielseitige Geschichte zurückblicken. Es wurde auf einer Felsnase erbaut. Geschützt von einer doppelten Wallanlage und von der Thaya umflossen, die die Stadt zusätzlich von ihren Feinden abschirmte. 1278 wurden die mächtigen Befestigungsmauern dem böhmischen König Ottokar II. zum Verhängnis. Drosendorf ist die einzige Stadt Österreich, die heute noch von einer knapp 2 km langen, vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben ist.
Der Erlebnisweg „Sommerfrische“ (ein wunderschöner Spazierweg)entlang der Stadtmauer mit dem Pavillon, Spielstationen, Hängematten und lauschigen Plätzchen zeigt Einblicke in die nostalgische Sommerfrische, und gibt Anregungen mit auf den Weg.
Ein idealer Zwischenstopp einer Reise die etwa vom nördlichen Weinviertel ins Waldviertel (oder umgekehrt)führt!
Tipp der Seniorengruppe
Ludweis-Aigen
Name des Informanten
Angela Loskott-Wälzl
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Weinviertel

Natur / Bewegung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02949 / 7005 - 0
Warum für Senioren interessant?

Die Angebote des Nationalparks sind so vielfältig wie die Natur. BesucherInnen können im Nationalpark wandern, sich erholen, beobachten, botanische Raritäten kennenlernen oder einfach nur die Natur genießen! Informationen zu Wissenswertem findet man im Naturparkhaus. Man kann Führungen buchen (von Ostern bis Allerheiligen), aber auch alleine kurze oder längere Wanderrouten durchführen und sich davor oder danach im Cafe-Restaurant stärken!"
Wenn SeniorInnen ihre Enkerl dabei haben-für kleine und große Kinder gibt es tolle Spiel-und Abenteurplätze!
Ganz in der Nähe ist auch die Ruine Hardegg, eine wirklich beeindruckende Burganlage, sowie die Stadt Retz mit ihre Attraktionen.
Tipp der Seniorengruppe
Ludweis-Aigen
Name des Informanten
Angela Loskott-Wälzl
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Waldviertel

Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Homepage
Kontaktperson
Obfrau Margit Auer oder Stadtgemeinde Raabs/Th.
Warum für Senioren interessant?
Ruine Kollmitz im nördlichen Waldviertel bei Raabs/Thaya, eine der größten Burganlagen Niederösterreichs kann das ganze Jahr besichtigt werden. Gefahrlos begehbar, wunderbarer Ausblick auf Thaya und Umgebung, Jausenstation (Mai-Oktober), Dauerausstellung über berühmten Kartographen Georg Matthäus Vischer (1628 - 1696).

Führungen:
Nach Voranmeldung bei der
Stadtgemeinde Raabs, Tel: 02846 365 oder beim
Verein zur Erhaltung der Burgruine Kollmitz, Margit Auer, Hauptstrasse 25, A-3820 Raabs, Tel.: +43 2846 365 oder Email an verein@kollmitz.at
Tipp der Seniorengruppe
Ludweis-Aigen
Name des Informanten
Angela Loskott-Wälzl
Funktion
Funktionär

Kontaktdaten des Informanten

Waldviertel

Städte / Gemeinden

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
02824-2310-13
Kontaktperson
Herr Werner Schuh
Warum für Senioren interessant?
Die Kuenringersiedlung "TIGIA" aus dem 11. Jahrhundert wird erstmals 1132 anlässlich der Erhebung zur Pfarre genannt. 1212 urkundlich "ADELOIDSTIGE". Um 1380 erhält Allentsteig das Stadtrecht. 1938 Aussiedlung von 42 Ortschaften und Errichtung Truppenübungsplatz durch Deutsche Wehrmacht. Nach russ. Besatzung wurde Allentsteig 1957 Garnison des Österr. Bundesheeres.
Kleine einstündige Innenstadtrunde: Brunnenplatzl - Meierhof - Schüttkasten - Pfarrkirche - Schloss - Kriegerdenkmal - Hager Wappen - .. Rathaus - Hagerhaus - Hauptplatz mit Metzen ... Brunnenplatzl.
Große 2-stündige Runde: Innenstadtrunde - Seerunde.
Tipp der Seniorengruppe
Allentsteig
Name des Informanten
Waidhofer Leopoldine
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0664-5149871
Reiseziel außerhalb Niederösterreichs

Natur / Bewegung
Betriebsbesichtigung

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07266/6281
Kontaktperson
Dipl.-BW Friedrich Kaindlstorfer MBA
Warum für Senioren interessant?
Das Kneipp-Kurhaus der Marienschwestern ist das 1. Zentrum für TEM -Traditionelle Europäische Medizin in Europa. Das modern ausgestattete Kurheim bietet umfassende therapeutische Behandlungen an. Die Führung von Sr. Christiane Reichl war sehr informativ und wir lernten ein kleines, bestens geführtes Kurhaus in herrlicher Lage kennen.
Tipp der Seniorengruppe
Yspertal
Name des Informanten
Helga Landstetter
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
06509999360
Mostviertel

Natur / Bewegung
Betriebsbesichtigung
Historische Stätten

Informationen über das Ziel

Telefonnummer
07474/6563
Kontaktperson
Johann Wagner
Warum für Senioren interessant?
Entdecke Ostarrichi: Es klappert die Mühle an der rauschenden Zauch!

Die Pfaffenlehnermühle in Gitzing dokumentiert die bäuerliche Eigenversorgung in der Produktion von Lebensmitteln des 19. Jahrhunderts sowie den seit Jahrhunderten gleich gebliebenen Bautypus einer Getreidemühle mit Wasserradantrieb. Der gelernte Müller Johann Wagner führt durch die kleine
Mühle, welche unter Denkmalschutz steht, und lässt Besucher beim Schaumahlen aktiv mitwirken. Weil es sich um eine kleine Mühle handelt, können die Besucher den Werdegang vom Getreide zum Mehl hautnah erleben.
Tipp der Seniorengruppe
Neuhofen/Ybbs
Name des Informanten
Hermann Stöger
Funktion
Obmann

Kontaktdaten des Informanten

Telefonnummer
0676/7338311