Geld zurück vom Finanzamt: 750.000,- € für NÖ Senioren

Erstmals haben Mitglieder des Seniorenbundes nach einer Ausbildung oder aufgrund ihrer beruflichen Praxis die Arbeitnehmerveranlagung in den Bezirken durchgeführt. 1.495 Anträge wurden an das Finanzamt gestellt, insgesamt wurden 750.000,- € Rückerstattung vom Finanzamt erreicht. "Es zahlt sich aus, bei NÖs Senioren dabei zu sein", ist LO Präs. a. D. Herbert Nowohradsky auf sein Expertenteam stolz. Die Aktion wird natürlich 2018 fortgesetzt.

Landesseniorentag: Herbert Nowohradsky als Landesobmann wieder gewählt

Der 15. ordentl. Landesseniorentag und die 15. Landeshauptversammlung des NÖ Seniorenbundes/der NÖs Senioren fanden am 2. März im VAZ St. Pölten statt. Bis auf ein paar Änderungen in den Gremien blieb alles beim Alten.Neu war...[mehr]

Aktion Arbeitnehmerveranlagung für Senioren startet Ende März in die achte Saison

Am 22. März startet in Baden bereits die achte Auflage der Aktion „Arbeitnehmerveranlagung für Senioren“. Auch wenn vieles neu ist, ändert sich für die Antragsteller nur wenig! Gemeinsam mit Experten wurden BeraterInnen vom NÖ...[mehr]

Langlaufkurs auf der Panoramaloipe Hochreit in Göstling war ein voller Erfolg

Ende Jänner luden die beiden staatlich geprüften Langlauftrainer Sepp Hofmarcher und Hermi Eckl wieder zum 4-tägigen Langlauf-Technik-Kurs auf die Panoramaloipe Hochreit in Göstling.  Bei traumhaftem Wetter und idealen...[mehr]

Johanna Mikl-Leitner wird Nachfolgerin von Landeshauptmann Erwin Pröll

Landesobmann Herbert Nowohradsky freut sich auf Zusammenarbeit[mehr]