Wie schon in der Septemberausgabe von unserer FREI-ZEIT Zeitung beschrieben, starten wir dieses Jahr in den DIGITALEN HERBST.

Dabei wird ein Kurs für Senioren zum Thema Smartphone und Tablet beschrieben. Hier kommen Sie noch einmal zur Ausschreibung des Kurses.

Die Kurse sind von den Ortsgruppen zu organisieren, denn sie können nur für Gruppen (bis max. 12 Personen) veranstaltet werden.  Haben Sie also Interesse an solch einem Kurs, wenden Sie sich an Ihren Obmann, Ihre Obfrau, diese/r kann dann direkt bei den Veranstaltungseinrichtungen anrufen und dort einen Kurs für die Teilnehmer buchen.

19. Seniorenball: Wieder volles Haus im VAZ St. Pölten mit fast 3.000 Besuchern

Wie schon im Vorjahr kamen auch zum 19. Ball der NÖs Senioren fast 3.000 Gäste ins Veranstaltungszentrum in St. Pölten. Die Polonaise, die wieder von Seniorenbundmitgliedern gestaltet wurde, begeisterte die Anwesenden. Zwei...[mehr]

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Gespräch - Teil 2

Frau Landeshauptfrau, am 28. Jänner wählt NÖ. Wie zufrieden sind Sie mit ihrer persönlichen Arbeit seit ihrem Amtsantritt?  Ich bin neu an der Spitze Niederösterreichs, aber seit vielen Jahren in der Politik. Es ist die...[mehr]

Johanna Mikl Leitner weiß den Einsatz der Seniorinnen und Senioren für NÖ zu schätzen

Neue Wege geht Landeshauptfrau Johanna Mikl Leitner mit den Seniorinnen und Senioren in Niederösterreich. Sie setzt viel auf Gemeinsamkeit und Zusammenarbeit.  Im Jänner lädt sie alle Seniorenbundgruppen im Land ein, sich...[mehr]

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Gespräch

Wir sprachen mit Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner über Ideen und Vorhaben in unserem Bundesland[mehr]