Geld zurück vom Finanzamt: 750.000,- € für NÖ Senioren

Erstmals haben Mitglieder des Seniorenbundes nach einer Ausbildung oder aufgrund ihrer beruflichen Praxis die Arbeitnehmerveranlagung in den Bezirken durchgeführt. 1.495 Anträge wurden an das Finanzamt gestellt, insgesamt wurden 750.000,- € Rückerstattung vom Finanzamt erreicht. "Es zahlt sich aus, bei NÖs Senioren dabei zu sein", ist LO Präs. a. D. Herbert Nowohradsky auf sein Expertenteam stolz. Die Aktion wird natürlich 2018 fortgesetzt.

Tennismeisterschaften mit drei Titel für NÖ

Drei Titel und weitere drei Stockerlplätze gingen bei den 19. Bundes-Tennismeisterschaften in Klagenfurt an Vertreter aus Niederösterreich. In Klagenfurt trafen sich vom 30. August  bis 1. September über einhundert...[mehr]

Über 600 Besucher bei Neuauflage von „Tanz in den Sommer“

Nach der Premiere im letzten Jahr ging die Veranstaltung „Tanz in den Sommer“ am 23. Juni bereits zum zweiten Mal im St. Pöltner Veranstaltungszentrum erfolgreich über die Bühne.  Als Gegenstück zum Seniorenball im Winter...[mehr]

650 Teilnehmer beim Radwandertag in Staatz

Der 16. Radwandertag in Staatz am 15. Juni 2016 war mit 650 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der bestbesuchteste in der Geschichte der Radwandertage. Und das, obwohl es der Wettergott gar nicht gut meinte. Immer wieder schüttete...[mehr]

Erfolgreiche Bundeskegelmeisterschaft der Seniorinnen und Senioren in Tirol unter dem Motto: Aktiv bewegen & gesund leben!

Mannschaft aus Wolfurt (Vorarlberg) als Sieger der Bundeskegelmeisterschaft mit 1.247 Holz![mehr]