Corona-Regelungen Stand 14. Juli 2020

Hier die für uns wichtigsten geltenden Regelungen. Sobald wir von Änderungen erfahren, werden diese hier angeführt.

ABSTAND HALTEN
Ob Pflicht oder nicht, immer so viel Abstand wie möglich halten.

KEINE ABSTANDSPFLICHT:

Wenn Getränke oder Speisen konsumiert werden (z.B. Clubnachmittage, in der Gastronomie, Gruppenreservierungen sind möglich).
Ab 1. August max. 200 Personen (bis dahin max. 100 Personen). Gilt für Innen und Außen.

ABSTANDSPFLICHT:  

Bei Veranstaltungen mit „Kinobestuhlung“.
Hier gilt Ehepaare dürfen beisammensitzen, zwischen Einzelpersonen 1 Meter Abstand. Ab 1, August in Sälen max. 500 Personen mit fix zugewiesenen, reservierten Sitzplätzen, im Freien max. 750 Personen·     

Im Reisebus pro Reihe nur 2 Personen.
Ausnahme: Ehepaare können zusammensitzen, oder zwei Personen erklären sind einverstanden, beisammen zu sitzen

MASKENPFLICHT:

In öffentlichen Verkehrsmitteln
Im Reisebus
In Apotheken und im Gesundheitsbereich (Krankenhäuser usw)
In Lebensmittelgeschäften

MASKEN: Ob Pflicht oder nicht, lieber öfters verwenden, vor allem wenn dichtes Gedränge von Menschen zu erwarten ist.

Wer die umfangreichen Informationen des Sozial- und Gesundheitsministeriums in voller Länge lesen will:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Mehr als 90 Teilnehmer bei den 17. Schimeisterschaften

Schidoo-Abenteuer statt Sessellift-Fahrt[mehr]

20. Seniorenball: Wieder Rekordbesuch im VAZ beim Jubiläumsball der NÖs Senioren

Wie schon in den letzten Jahren kamen auch zum Jubiläumsball (20. Ball) der NÖs Senioren fast 3.000 Gäste ins Veranstaltungszentrum in St. Pölten. Die Polonaise wurde wieder von Seniorenbundmitgliedern gestaltet und begeisterte...[mehr]

Niederösterreich ehrt die Seniorensportlerinnen und Seniorensportler des Jahres 2018

Am 11. Dezember ehrte Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister bereits zum 3. Mal die Seniorensportlerinnen und Seniorensportler 2018 in der NV-Arena St. Pölten. Gemeinsam mit Herbert Nowohradsky, Landesobmann NÖs...[mehr]

„Miteinander heißt auch, dass man füreinander da ist"

Liebe Landeshauptfrau! Gegen Ende des Jahres sollte auch Zeit für einen Blick zurück sein. NÖ hat 2018 gewählt und das Ergebnis hat viele überrascht – wie wirkt sich dieses auf die Arbeit im Land aus? Am Ende des Jahres können...[mehr]