Bundes-Schitage: 6 Stockerlplätze für NÖ

Großartige Erfolge gab es für die niederösterreichischen Rennläuferinnen und Rennläufer im Riesentorlauf und Langlauf bei den Bundes-Schitagen am Nassfeld in Kärnten.

Die Bundes-Schitage 2019 im Riesentorlauf und im Langlauf fanden am Nassfeld in Kärnten von 7.-9. März statt. 

NÖs Senioren stellten mit 20 Teilnehmern eine starke und erfolgreiche Mannschaft: 

6 Stockerlplätze, davon zwei Bundessieger, waren die tolle Ausbeute unserer Athleten. 

Beim RTL haben die NÖ zweimal den 3. Platz (Friederike Hofer und Josef Leitner) erreicht.

Langlauf klassisch:
Zweimal 1. Platz (Brigitte Nutz und Karl Streit) und zugleich Bundesbestzeit für Brigitte Nutz sowie einmal den  2. Platz (Hubert Kendlbacher).

Langlauf skaten:
Einmal zweiter Platz (Karl Streit).

Die Bewerbe fanden bei schlechten Witterungsverhältnissen statt. Es gab durch den Regen schlechte und weiche Pisten, die so manchen Teilnehmer aus Sicherheitsgründen von einem Start abhielten. 

Als Ehrengast war Bundessportreferent Franz Wolfinger anwesend, der im Anschluss an die Bewerbe auch die Siegerehrung vornahm.

Zu den Fotos