Bezirkstag Senioren Tulln

 

Am Montag, 13. Juni 2022 fand im Landgasthaus Salomon in Absdorf der Bezirksseniorentag der Senioren des Bezirkes Tulln statt. Teilbezirksobfrau Martha Hilscher konnte aus 20 Ortsgruppen die Funktionäre willkommen heißen. Als Gäste waren der Landesobmann der Senioren Herbert Nowohradsky, Bezirksobmann Nationalrat Johann Höfinger, LAbg. Bernhard Heinreichsberger, LAbg. Christoph Kaufmann sowie der Vizebürgermeister der Marktgemeinde Absdorf, Leopold Weinlinger anwesend. Der Seniorentag war notwendig, da die Neuwahl im Dezember 2021 Corona bedingt Online durchgeführt. Der seit vorigem Jahr neugewählte Bezirksobmann Sepp Haider und sein Team konnte sich nunmehr persönlich den Delegierten präsentieren. Sepp Haider bedankte sich bei den Delegierten für das Vertrauen und gab einen Bericht über die seit Dezember geleistete Arbeit. Für das Jahr 2022 ist geplant, dass alle Ortsgruppen des Bezirkes das Leopold Figl Museum in Rust besuchen.

 

 

 

Landesobmann Präsident a.D. Herbert Nowohradsky berichtete über aktuelle Landesthemen. Er teilte den Anwesenden mit, dass die Senioren NÖ nicht um Fördergelder aus dem Covid Topf angesucht haben. Die Pflegereform, der Teuerungsausgleich und die Altersdiskriminierung sind aktuelle Themen.

 

 

 

Der langjährige Bezirksobmann Franz Kranzl wurde einstimmig zum Ehrenobmann gewählt. Der Bezirksvorstand überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Fotobuch. Als Dank für seine Tätigkeit und sein Bemühen um die Senioren im Bezirk Tulln, wurde Franz Kranzl das Ehrenzeichen in Gold der Senioren NÖ verliehen. Nationalrat Johann Höfinger war auch mit einer Ehrung zur Stelle. Er überreichte dem scheidenden Obmann das Goldene Ehrenzeichen der Volkspartei Niederösterreich. Für ihre geleistete Arbeit für die Senioren wurden Helga Bockberger, Maria Wallner, Marlene Philippi Martha Hilscher und Erich ausgezeichnet.

 

 

 

Mit der Landeshymne wurde der offizielle Teil der Sitzung beendet.