50 Jahre Ortsgruppe Wölbling

Vor fast genau 50 Jahren wurde die Ortsgruppe Wölbling gegründet. Die zur Zeit amtierende Obfrau Josefine Burger hat nun zur großen Jubiläumsfeier eingeladen. Als Ehrengäste durfte sie allen voran den Landesobmann der NÖs Senioren Präsident Herbert Nowohradsky, Bezirksobmann Dieter Pöhlmann, Vizebürgermeister Peter Hießberger und Pfarrer Marek Jurkiewicz sowie die Ehrenobleute Wilfriede Hießberger und Karl Sagl begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Musikschülern der Musikschule Obritzberg/Rust-Wölbling-Statzendorf, dem „Blechhaufn“, unter der Leitung von Musikschullehrer Ewald Edtbrustner.

Die Obfrau bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung ihrer Vorstandmitglieder und gibt einen Überblick über die Aktivitäten der letzten Jahre. Neben den traditionellen monatlichen Heurigenbesuchen wurden von der Organisationsreferentin Anneliese Wilhelm jährlich zahlreiche Tagesausflüge sowie eine Mehrtagesausfahrt organisiert. Die letzte Ausfahrt führte im Mai an den Gardasee.

Der erst kürzlich gewählte Obfrau-Stellvertreter Ernst Erber hat eine neue Aktion „Wir bewegen Senioren“ ins Leben gerufen. Neben Nordic Walken und Radfahren wird auch Kneippen angeboten.

In ihren Grußworten weisen Landesobmann Herbert Nowohradsky und Bezirksobmann Dieter Pöhlmann auf die Wichtigkeit der Institution NÖs Senioren hin. Es hat nicht immer eine Vertretung für diese Bevölkerungsgruppe gegeben, so werden die Mitglieder der NÖs Senioren schon seit Jahren bei der Einreichung der Arbeitnehmerveranlagung, Gesundheitsfragen, Patientenverfügungen, Schulungen usw. unterstützt. Landesobmann Herbert Nowohradsky gratuliert der Ortsgruppe Wölbling zu deren Bestehen und überreicht an die Obfrau Josefine Burger eine Ehrenurkunde zum 50 Jahr-Jubiläum.

Vizebürgermeister Peter Hießberger dankt in seinen Grußworten den Festgästen für ihr für- und miteinander aber auch für die Unterstützung bei den Aktivitäten die seitens der VP Wölbling durchgeführt werden. Diese Verbundenheit wird auch von Pfarrer Marek Jurkiewicz hervorgehoben und gewürdigt.

Obfrau-Stellvertreter Alois Schrattenholzer bedankt sich stellvertretend für den Vorstand bei der Obfrau für ihr unermüdliches Engagement.