Senioren Harmannsdorf besuchen die Nachbargemeinde Niederhollabrunn

Vor Kurzem trafen einander die Senioren Harmannsdorfs und Niederhollabrunns. Schon im Vorjahr wäre dieses Treffen vereinbart gewesen, musste aber wegen Corona abgesagt werden. Leopold Steindl, Bürgermeister a. D. und Obmann der Senioren Harmannsdorf, hatte ein Treffen angeregt. Am frühen Nachmittag des 1. September 2021 durften Jürgen Duffek, Bürgermeister Niederhollabrunns und Leopold Steindl, sowie die Obfrau der Senioren Niederhollabrunns, Maria Gerhardt die Senioren am Kirchenplatz begrüßen. Einige waren sportlich mit dem Fahrrad gekommen. Insgesamt fanden sich 80 interessierte Senioren ein. Ernst Wolfinger beschrieb die wunderschöne Kirche Niederhollabrunn, St. Laurentius geweiht und ehemals Wallfahrtskirche für Dienstboten. Anschließend ging es ins Pfarrheim, wo die Theodor Kramer-Ausstellung besichtigt werden konnte und Eleonore Wolfinger über Leben und Werk des Lyrikers, des berühmten Sohns der Gemeinde, berichtete und einige Gedichte vorlas. Einen gemütlichen Ausklang gab es dann bis in den späten Abend hinein im Traubengarten der Familie Winkler.