Zwei Sieger und fünf zweite Plätze bei Bundes-Tennistagen

Die 24. Bundes-Tennistage wurden vom 16.-18. September in Anif (Sbg.) ausgetragen.

Über 100 Teilnehmer:innen, alleine 25 aus Niederösterreich, kamen Mitte September nach Anif, in Salzburg, um an den 24. Bundes-Tennistagen teilzunehmen.
Konnte am ersten Tag noch im Freien gespielt werden, mussten die spannenden Matches tags darauf witterungsbedingt in die Halle verlegt  werden. 
Im Anschluss an die Finalbegegnungen fand die Siegerehrung statt, die unter anderen von Bundessportreferent Walter Berger durchgeführt wurde. ÖSB-Präsidentin Ingrid Korosec war dann Ehrengast beim Salzburg-Abend.
 
Die nö. Delegation, angeführt von Landesgeschäftsführer Walter Hansy, schlug sich hervorragend und konnte zwei Bundessieger-Titel und fünf zweite Plätze mit nach Hause nehmen.

Bundessieger aus NÖ
Mixed-Doppel (131-141) Gertraude Kainz/Gerhard Kautzner
Herren-Doppel (130-137) Erwin Höld/Gerd Prokop

Zweite Plätze aus NÖ
Mixed-Doppel (129-) Alexandra Holzmann Masin/Alfred Agis
Damen Doppel (126-135) Elisabeth Himmetsberger/Kornelia Krimm
Damen-Doppel (125-) Maria Herzig/Manuela Nassek
Herren-Doppel (138-144) Fritz Holzer/Alfred Agis
Herren-Doppel (130-137) Gerhard Kautzner/Peter Gaa

Fotos