ÖSB-Präsidentin Ingrid Korosec: Bundesregierung macht mit Eine-Milliarde-Euro-Paket bei Pflegereform Nägel mit Köpfen!

Seniorenbund-Präsidentin Ingrid Korosec begrüßt das von der Bundesregierung am 12. Mai vorgestellte Paket zur Pflegereform: „Nach mehr als zehn Jahren der Diskussion macht die Bundesregierung jetzt Nägel mit Köpfen und liefert ein breites Paket, das mit Reformmaßnahmen bei den wichtigsten Säulen der Pflege ansetzt."

Mit der Ausbildungsoffensive sowie den Verbesserungen für bestehende Pflegekräfte nehme sich die Bundesregierung dem dringendsten Thema an, so Korosec. „Bis 2030 fehlen uns mindestens 76.000 zusätzliche Pflegekräfte und das bestehende Pflegepersonal ist am Limit.“ Besonders erfreut zeigt sie sich in diesem Zusammenhang über die Einführung der Pflegelehre und sieht damit eine langjährige Forderung erfüllt. „Damit können wir junge, interessierte Menschen gleich nach der Pflichtschule für den Pflegeberuf gewinnen, bevor wir sie an andere Branchen verlieren“, so Korosec.

Mehr zu dem Thema lesen Sie bitte in den Anhängen unten.