Das war die Wanderwoche 2022

Fünf Tage lang konnte man drei Strecken von der Kellergasse über die Weinberge bei Hollabrunn erwandern. Zum Start war das Wetter noch nicht recht freundlich, im Laufe der Woche machte das Weinviertel seinem Ruf als Sonnenviertel wieder Ehre. Bei wunderschönen Herbsttagen nahmen täglich mehrere hundert Seniorinnen und Senioren das Wanderangebot an und sprachen den Organisatoren großes Lob aus. Für viele war es der richtige Zeitpunkt, um die reifen Trauben zu verkosten, oder bei den Labstellen ein gutes Glas Hollabrunner Wein zu probieren.

Beeindruckt von der Wanderfreudigkeit der Senioren bei jeder Witterung zeigte sich LR Christiane Teschl-Hofmeister am ersten Tag der Wanderwoche. Gemeinsam mit Landesobmann Präs. a.D. Herbert Nowohradsky besuchte sie die Organisatoren und nahm einen Teil der Strecke in Angriff. 
„Großes Lob gebührt dem Team um Obmann Bgm. a. D. Helmut Wunderl und Bezirksobfrau LAbg. a. D. Marianne Lembacher, das unsere Wanderer bestens betreut hat, vom Start über die Labestellen bis zum Ziel“, freute sich der Landesobmann.

Fotos

Fotos: Johann Gschwindl, Hannes Bartosch, Walter Hansy.